Premiere für die neue Mercedes-Maybach S-Klasse

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Auch die neue Generation der Mercedes S-Klasse wird wieder als besonders luxuriöse Maybach-Version erhältlich sein, erste Details und Fotos hat man jetzt verraten.

Mit der Premiere der neuen Mercedes-Maybach S-Klasse bringt Mercedes einen neuen Luxusliner der Extraklasse auf den Markt. Optisch besticht die Limousine mit einem sehr eleganten Design, was vor allem durch die spezielle Zweifarb-Lackierung und viele Chrom-Zierelemente erreicht wird.

(c) Mercedes

Das luxuriöse Topmodell der S-Klasse ist auch nochmals um 18 Zentimeter länger als die Langversion der S-Klasse. Mit einer Länge von 546,9 cm bietet das Fahrzeug vor allem im Fond nochmals deutlich mehr Platz.

Es gibt zwei Einzelsitze im Fond, die durch eine breite Mittelkonsole getrennt sind. Auf Wunsch ist in der Mittelkonsole ein Kühlfach untergebracht, dessen Temperatur von + 1 bis + 7 Grad reguliert werden kann.

(c) Mercedes

Die First-Class-Sitze im Fond ermöglichen ein bequemes Reisen und bieten auf Wunsch sogar eine Wadenmassage. Jeder Gast in der zweiten Reihe hat auch einen eigenen Monitor zur Verfügung, der mit dem MBUX-System verbunden ist.

(c) Mercedes

So kann man von unterwegs auch bequem arbeiten oder sich Filme ansehen. Ein Highlight ist auch die adaptive LED-Fondbeleuchtung, die sich nach den Wünschen der Gäste anpassen lässt. Insgesamt umfasst die Beleuchtung 253 LED.

(c) Mercedes

Apropos Licht: Die neue Maybach-Version der S-Klasse ist auf Wunsch auch mit dem neuen Digital Light erhältlich, das etwa Hilfsmarkierungen auf die Fahrbahn projizieren kann.

Für guten Sound soll ein High-End-4D-Soundsystem von Burmester sorgen, damit keine störenden Geräusche an die Ohren der betuchten Klienten gelangen, gibt es auch eine aktive Fahrgeräuschkompensation.

(c) Mercedes

Den Fahrkomfort erhöht die E-Active Body Control, und es stehen natürlich auch alle Assistenzsysteme zur Verfügung, die derzeit bei Mercedes erhältlich sind.

Leider hat man noch nicht verraten, welche Motorisierung beim neuen Flaggschiff zum Einsatz kommen wird. Auch der Preis bleibt noch ein Geheimnis, wird aber sicher nochmals deutlich über dem bislang teuersten S-Klasse-Modell liegen.

Bildergalerie: Premiere für die neue Mercedes-Maybach S-Klasse
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top