Sonderedition: DS 7 Crossback Louvre

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit der limitierten Sonderedition “Louvre” bietet DS jetzt für Kunstinteressierte eine ganz besondere Version des DS 7 Crossback an.

Seit der Gründung der Marke DS gibt es eine enge Kooperation mit dem Pariser Kunstmuseum Louvre. Zur Feier kommt jetzt die Sonderedition DS 7 Crossback Louvre auf den Markt.

(c) DS

Zu erkennen sind die Sondermodelle unter anderem an den “Louvre”-Schriftzügen, die großzügig auf Karosserie und im Innenraum verteilt sind. Ein lasergraviertes Pyramidenmuster an den Außenspiegelgehäusen rundet die Änderungen weiter ab.

Die Basis für die Sonderedition bildet die Ausstattungslinie Grand Chic in Kombination mit der Inspiration DS Opera Art Basalt-Schwarz-Ausstattung.

Als Highlight können 182 berühmte Kunstwerke aus dem Louvre auf dem 12″-Touchscreen abgerufen werden, zudem steht ein begleitender Podcast in fünf Sprachen zur Verfügung.

(c) DS

Bei der Motorisierung kann man zwischen den beiden Plug-in-Hybrid-Modellen wählen. Der 225 PS starke Plug-in-Hybrid mit Frontantrieb startet in der Sonderedition ab 59.520,- Euro. Für den 300 PS starken Allradler sind mindestens 64.520,- Euro zu bezahlen.

Im Preis enthalten ist auch ein Jahr lang ein uneingeschränkter Zugang zu den Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugene-Delacroix-Museums. Ein Feature, welches vor allem den Bewohnern von Paris zugute kommen wird.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top