Einzelstück: Ferrari Omologata

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Ferrari fertigt auf speziellen Kundenwunsch auch Einzelstücke an, neuestes Modell ist der Ferrari Omologata.

Wer genug Geld hat, für den baut Ferrari auch ein Einzelstück, mittlerweile hat die italienische Sportwagenschmiede ihr zehntes Exemplar, das auf speziellen Kundenwunsch hin gefertigt wurde, präsentiert.

(c) Ferrari

Der Ferrari Omologata ist auf Wunsch eines europäischen Kunden entstanden. Die Basis liefert der Ferrari 812 Superfast, die Karosserie zeigt aber dennoch große Unterschiede.

Mit der “Rosso Magma”-Lackierung und einer auf Fronthaube und Seite lackierten Nummer wird dem Einzelstück eine den Rennfahrzeugen ähnliche Optik verliehen.

(c) Ferrari

Besonders markant ist die Heckpartie ausgefallen, die vor allem auch mit der Rollo-ähnlichen Abdeckung der Heckscheibe auffällt. Genaue Leistungsdaten hat Ferrari leider nicht verraten.

(c) Ferrari

Unter der Haube ist aber der aus dem 812 Superfast bekannte V12, womit auf jeden Fall genug Fahrspaß vorhanden ist, sofern der Kunde das Auto jemals auf der Straße bewegen sollte.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top