Neue Motoren für den Land Rover Discovery Sport

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der Land Rover Discovery Sport bekommt für das Modelljahr 2021 neue Motoren und ein neues Infotainmentsystem spendiert.

Im neuen Modelljahr wird der Land Rover Discovery Sport noch sparsamer. Die neuen Ingenium-Dieselmotoren mit 163 PS (120 kW) oder 204 PS (150 kW) verfügen über ein Mild-Hybrid-System, welches die Effizienz steigern soll.

Land Rover Discovery Sport (c) Land Rover

Der schwächere Diesel sprintet in 10,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und soll sich mit 6,3 Liter Diesel pro 100 Kilometer begnügen. Der Stärkere schafft den Paradesprint in 8,6 Sekunden und verbraucht im Schnitt 6,7 Liter pro 100 Kilometer.

Nicht ganz so sparsam ist der neue Discovery Sport P290 MHEV. Bei diesem Modell liefert ein mit einem Mild-Hybrid-System kombinierter 2,0 Liter-Benzinmotor eine Leistung von 290 PS (213 kW).

Land Rover Discovery Sport (c) Land Rover

Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in 7,0 Sekunden erledigt, der Verbrauch liegt bei 9,5 Litern pro 100 Kilometer. Mit einem Verbrauch von nur 1,6 Litern pro 100 Kilometer ist der P300e mit Plug-in-Hybrid-Antrieb am sparsamsten und auch am stärksten.

Land Rover Discovery Sport (c) Land Rover

Die Systemleistung aus 1,5 Liter-3-Zylinder-Benziner und E-Motor liegt bei 309 PS (227 kW). Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in 6,6 Sekunden erledigt. Abgerundet werden die Änderungen durch die neuen Infotainmentsysteme “Pivi” und “Pivi Pro”.

 

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top