Der neue Ford Puma ST

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem Puma ST bringt Ford die bislang sportlichste Version des kleinen SUV auf den Markt, zudem gibt es mit dem Puma Cool & Connect ein neues Einstiegsmodell.

Der Ford Puma wird jetzt noch sportlicher, ab sofort kann man ihn auch als Puma ST bestellen. Zu erkennen ist die ST-Version an einem noch dynamischeren Outfit und speziellen 19″-Alufelgen.

Ford Puma ST (c) Ford

Ein größerer Heckspoiler, ein auffälliger Diffusor und ST-Schriftzüge weisen zusätzlich auf das sportlichste Puma-Modell hin. Im Innenraum gibt es ST-Sportsitze und ebenfalls viele ST-Schriftzüge.

Angetrieben wird der Puma ST von einem 1,5 Liter-EcoBoost-Motor mit einer Leistung von 200 PS (147 kW). Der Motor liefert zwischen 2.500 und 3.500 U/Min ein maximales Drehmoment von 320 Nm.

Ford Puma ST (c) Ford

Geschaltet wird über ein manuelles 6-Gang-Getriebe, das ebenfalls über eine sportliche Abstimmung verfügt. Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt der Puma ST in unter sieben Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 220 km/h.

Ford Puma ST (c) Ford

Optional kann man den sportlichen SUV auch mit der mechanischen Differenzialsperre LSD ausrüsten, zudem stehen verschiedene Fahrmodi zur Wahl, die eine Abstimmung von “Sparsam” bis “Rennsport” ermöglichen.

Der Puma hat auch ein eigens entwickeltes ST-Fahrwerk mit 40 Prozent steiferen Verbundlenkern an Bord. So soll er Fahrspaß pur liefern. Exklusiv für den ab 33.890,- Euro erhältlichen Puma ST gibt es auch die Furious-Grün Metallic-Lackierung.

Ford Puma ST (c) Ford

Deutlich günstiger kommt das ebenfalls ab sofort erhältliche neue Einstiegsmodell, der Puma Cool & Connect. In Verbindung mit dem 1,0 Liter EcoBoost-Benziner mit 95 PS (70 kW) startet dieses Modell bei 21.790,- Euro.

Im Leasing gibt es ihn zum Aktionspreis von 16.990,- Euro. Optional kann man auch den EcoBoost-Motor mit 125 PS (92 kW) wählen.

Weitere Infos unter www.ford.at

Bildergalerie: Der neue Ford Puma ST
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top