Der neue Mazda BT-50

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mazda hat jetzt die dritte Generation des BT-50 präsentiert, nach Europa kommt diese Version jedoch auch nicht.

Die erste Generation des Mazda BT-50 war ab 2006 auch bei uns erhältlich, seit 2012 die zweite Generation gestartet ist, fehlt das Modell aber in Europa.

(c) Mazda

Auch die neue dritte Generation wird es nicht zu uns schaffen, obwohl auch bei uns das Segment der Pickups immer beliebter wird. Optisch zeigt der neue BT-50 die Mazda-Gene sehr deutlich und wirkt für einen Pickup sehr dynamisch.

Die Basis liefert dabei Isuzu, was man vor allem am Heckdesign erkennen kann. Im Innenraum wirkt der BT-50 sehr modern und verfügt auch über einen großen Touchscreen.

(c) Mazda

Angetrieben wird der Pickup von einem 3,0 Liter-Dieselmotor mit einer Leistung von 190 PS (140 kW), serienmäßig ist ein Automatikgetriebe an Bord.

(c) Mazda

Die Nutzlast des 528 cm langen BT-50 soll bei über 1.000 Kilogramm liegen, der Marktstart ist in Regionen, wo er verfügbar ist, für Ende 2020 geplant.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top