Neue Motoren und Verbesserungen für den Ford Kuga

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Für das neue Modelljahr wertet Ford den Kuga auf und bietet seinen SUV mit neuen Motoren und Ausstattungsdetails an.

Der Ford Kuga wird für das neue Modelljahr aufgewertet und ist mit neuen Motoren, die noch effizienter arbeiten sollen, ausgerüstet. Als Highlight bietet Ford den Kuga mit dem 2,0 TDCi Diesel mit 180 PS (132 kW) an.

(c) Ford
(c) Ford

Trotz einer Mehrleistung von 10% konnte der CO2-Ausstoß um 19 g/km reduziert werden. Bei den Benzinern kommt ebenfalls ein neuer Motor zum Einsatz, ein 1,5 Liter EcoBoost mit 150 PS (110 kW) oder 182 PS (134 kW) ersetzt die bisherigen 1,6 Liter EcoBoost-Motoren.

Für den überarbeiteten Kuga gibt es zudem jetzt auch die Konnektivitätssysteme SYNC und AppLink, die den Kuga so zum multimedialen Allrounder werden lassen.

Neue Außenfarben wie “Ruby Rot Metallic”, “Calypso-Orange” oder “Magnetic-Grau” runden die Änderungen des Ford Kuga für das neue Modelljahr weiter ab.

 

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top