Triumph stellt fünf neue Modelle in Mailand vor

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Auf der EICMA in Mailand hat Triumph fünf neue Modelle und ein Sondermodell seines Adventurebikes Tiger 800XC vorgestellt.

Gleich mit einer Fülle an Neuheiten startet Triumph ins neue Modelljahr und stellt auf der Motorradmesse EICMA in Mailand gleich fünf neue Modelle für 2014 vor.

(c) Triumph
(c) Triumph

Mit der Triumph Thunderbird Commander bringt der britische Motorradhersteller ein neues Motorrad ins große Custom-Segment. Die Kombination aus klassischen Designmerkmalen und moderner Antriebstechnik macht das neue Motorrad zu einer interessanten Alternativer in dieser Klasse.

Der 1,7 Liter große 2-Zylinder verfügt über eine Leistung von 94 PS und ein maximales Drehmoment von 151 Nm. Zu dem klassischen Outfit passt dann auch der Analog-Tachometer sehr gut, viel Chrom rundet den edlen Look weiter ab.

Erhältlich ist die Triumph Thunderbird Commander ab Frühjahr 2014 in den Farbkombinationen Lava Red/Crimson Sunset oder Phantom Black/Storm Grey.

(c) Triumph
(c) Triumph

Auf gleicher technischer Basis kommt auch die Triumph Thunderbird LT (Light Touring), die mit Retrostyling und hochmoderner Technik ebenfalls neue Kunden ansprechen soll.

Im Vergleich zur Thunderbird Commander ist die Thunderbird LT aber mehr als Reisemotorrad ausgelegt und verfügt schon serienmäßig über ein großes Windschott. Angetrieben wird die Thunderbird LT ebenfalls vom 94 PS starken 1,7 Liter 2-Zylinder-Motor. Zu haben ist die Thunderbird LT ebenfalls ab Frühling 2014, bei der Lackierung hat man die Wahl zwischen Caspian Blue/Crystal White oder Lava Red/Phantom Black.

 

(c) Triumph
(c) Triumph

Das neue Einstiegsmodell in die Triumph Cruiser-Reihe ist dann die neue Triumph America, die mit einer niedrigen Sitzhöhe und einem Gewicht von nur 250 Kilogramm auch Fahrer/innen mit kleinerer Statur begeistern soll.

(c) Triumph
(c) Triumph

Angetrieben wird die America von einem 865 ccm großen Motor mit einer Leistung von 61 PS. Zur Wahl steht bei der America zudem auch eine LT-Version mit großem Windschott aber technisch gleicher Bauweise.

(c) Triumph
(c) Triumph

Auf einen ganz coolen Look setzt Triumph dann bei der neuen Speedmaster, die in Jet Black und Matt Graphite mit zwei Zierstreifen in Matt Black erhältlich ist. Das Naked-Bike wird wie die America von einem 865 ccm großen Motor mit 61 PS angetrieben.

(c) Triumph
(c) Triumph

Ebenfalls neu präsentiert wird die Tiger 800XC Special Edition. Das Sondermodell hebt sich mit einer neuen Lackierung und matten Cockpit-Blenden von den anderen Tiger-Modellen ab.

Ab 2014 haben zudem alle Triumph Modelle eine 4-Jahres-Garantie, mit der die Kunden über einen noch längeren Zeitraum abgesichert sind.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top