24. Kitzbüheler Alpenrallye: Die Fotos

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Nicht immer lachte die Sonne, um so mehr lachten die Teilnehmer der 24. Kitzbüheler Alpenrallye, an der sich erstmals die Volkswagen Group als Hauptsponsor beteiligte.

Nicht einmal die Fahrer und Beifahrer in offenen Fahrzeugen ließen sich vom Wetter beeindrucken. Die Regenschauer steckten sie weg nach dem bekannten Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Bekleidung.

(c) UnitedPictures

Der Wolfsburger Konzern hatte aus dem gut sortierten Marken-Fundes eine Flotte wahrer Pretiosen der Automobilgeschichte aufgeboten: Neben Audi, Porsche, Skoda, Lamborghini, Bugatti, Bentley und Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigte auch Volkswagen Classic mehrere Modelle aus der eigenen Fahrzeugsammlung.

Das in Wolfsburg beheimatete „rollende Museum“ umfasst neben erfolgreichen Serienmodellen auch einzigartige Prototypen und Design-Studien, darunter Exponate aus der ehemaligen Karmann-Sammlung.

[adsense_id=”1″]

Gefahren wurden viele Fahrzeuge von autobegeisterter Prominenz wie Ex-Formel-1-Fahrer Strietzel Stuck (im VW Porsche), Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki mit ihrem Partner, Schauspieler Christian Berkel, der Schauspieler Herbert Knaup und Fußball-Weltmeister Paul Breitner.

Auf der traditionellen Oldtimer-Veranstaltung durch die atemberaubende Bergwelt rund um Kitzbühel zeigten sich 206 Raritäten mit insgesamt 30.000 Pferdestärken. Teure und weniger teure Fahrzeuge aus den Glanzzeiten der Automobilgeschichte begeisterten nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Zuschauer an der Strecke.

(c) UnitedPictures

Alte DKW, ein nie in Serie gegangenes Ghia Cabrio, ein Auto Union Wanderer, zahlreiche Ferrari, fünf Rolls-Royce und mehrere Bugattis aus der grauen Vorzeit automobiler Technik-Entwickung. Die Kitzbüheler Alpenrallye wird nächstes Jahr zum 25. Mal stattfinden und dürfte im Jubiläumsjahr mindestens genauso interessant werden wie die Veranstaltung 2011. (Auto-Reporter.NET/pg)

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top