Alle Automarken: Cadillac

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die amerikanische Luxusmarke wurde 1902 gegründet und gehört seit 1909 zum GM-Konzern, gemeinsam mit Buick und Oldsmobile.

Cadillac nahm dabei schon immer die Rolle der Luxus-Division im Konzern ein und war der Innbegriff amerikanischer Straßenkreuzer.

In den 50er und 60er Jahren konnten die Heckflossen der Autos gar nicht lang genug sein und die Marke wurde mit den Fleetwood und Eldorado Modellen weltberühmt.

(c) Cadillac

Die Benzinkrise der 70er Jahre forderte aber auch bei Cadillac große Einschnitte und der Ruf der Marke litt gewaltig. Tiefpunkt war dabei sicher der Cadillac Cimarron, der ein bisschen ein noblerer Chevrolet Chavalier war und mit nur 4-Zylinder Motoren auskommen musste – für Cadillac-Fans mehr als nur ein Schlag ins Gesicht.

(c) Cadillac

Erst Anfang 2000 konnte Cadillac mit dem Nobel-SUV “Escalade” wieder richtig punkten und zu einer Aufholjagd starten. Die doch recht angestaubten Modelle wurden einer Sportkur unterzogen und Cadillac mehr gegen BMW als gegen Mercedes positioniert.




Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top