Premiere für den Mercedes-AMG GLA 45

Mercedes hat jetzt auch die GLA-Baureihe als AMG 45-Version vorgestellt, zu haben ist der kompakte SUV in zwei Versionen.

Der neue Mercedes GLA ist noch nicht bei den Händlern eingetroffen, schon reicht Mercedes ein neues Topmodell nach.

(c) Daimler AG

Nach dem AMG 35 kommen nun mit dem AMG 45 und dem AMG 45 S noch stärkere Versionen auf den Markt. Beide Versionen werden von einem 2,0 Liter-Turbo-Benziner angetrieben.

Der AMG GLA 45 4Matic+ kommt auf eine Leistung von 387 PS (285 kW) und sprintet in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h limitiert.

(c) Daimler AG

Noch etwas flotter ist der 421 PS (310 kW) starke AMG GLA 45 S 4Matic+, der den Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,3 Sekunden schafft und bis zu 270 km/h schnell ist.

(c) Daimler AG

Geschaltet wird in beiden Versionen über ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Optisch zeigen sich die beiden Versionen noch sportlicher und mit sehr auffälligem Dachkantenspoiler.

 

Werbung
Impressum