30 Jahre Volvo 940 und 960

Vor 30 Jahren feierten der Volvo 940 und der Volvo 960 ihre Premiere, sie waren die vorläufig letzten Volvo-Modelle mit Heckantrieb.

Als Nachfolger des Volvo 740 und 760 hat Volvo im Jahr 1990 die Modelle 940 und 960 präsentiert. Optisch waren die neuen Modelle ihren Vorgängern aber noch sehr ähnlich.

(c) Volvo

Dennoch waren der Volvo 940 und 960 bulliger als die Vorgänger und nicht mehr ganz so kantig gestaltet. Der Volvo 940 war dabei die Basisversion mit 4-Zylinder-Benzinmotor, aber auch einem 6-Zylinder-Diesel.

Im Volvo 960 ist ein komplett neuer 3,0 Liter-6-Zylinder-Benzinmotor mit einer Leistung von 204 PS zum Einsatz gekommen. Ab 1995 folgte auch ein kleineres 2,5 Liter-6-Zylinderaggregat im Volvo 960.

(c) Volvo

Neben der Limousine hat es auch wieder eine Kombi-Version mit großem Gepäckabteil gegeben. Das Interieurdesign war ebenfalls großteils vom Vorgänger übernommen worden, wirkte aber auch hier im Detail moderner.

(c) Volvo

Zwischen 1990 und 1998 sind über 478.000 Volvo 940 und 154.000 Volvo 960 entstanden, als Nachfolger hat Volvo die erste Generation des S80 präsentiert.

Werbung
Impressum