VW Golf stößt 3er BMW vom Thron

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Beim Gebrauchten tendieren die Österreicher zu deutschen Modellen. Das zeigt der Europa-Report von AutoScout24.

Insgesamt war sowohl in Österreich als auch in allen sieben untersuchten europäischen Ländern der VW Golf das beliebteste Gebrauchtwagenmodell 2019 und hat damit nach 11 Jahren den 3er BMW überholt.

(c) Stefan Gruber

Der VW Golf kletterte mit den meisten Seitenaufrufe auf AutoScout24 in Österreich, Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Spanien an die Spitze der Beliebtheitsskala und verwies den bisherigen Favoriten BMW 3er auf Platz zwei, gefolgt von der Mercedes-Benz C-Klasse sowie E-Klasse und Audi A4.

Preislich konnte der VW Golf ebenfalls leicht zulegen und war um durchschnittlich 15.784 Euro zu haben. Der 3er BMW wechselte für rund 16.307 Euro den Besitzer (+1,1 Prozent). Den größten Preisanstieg verzeichneten die Mercedes-Modelle: die C-Klasse verteuerte sich um 3,8 Prozent auf 25.138 Euro und die E-Klasse sogar um 4,8 Prozent auf 27.805 Euro. Minimal günstiger konnte 2019 nur der Audi A4 um durchschnittlich 19.134 Euro erstanden werden.

Bei den Österreichern unterscheidet sich die Reihung vom europäischen Durchschnitt. Zwar führt auch der VW Golf das Ranking vor dem BMW 3er, dann folgt jedoch schon der Auto A4, der 5er BMW sowie der Audi A6. Knapp jeder dritte Österreicher sucht ein schwarzes Auto, 18 Prozent ein dunkelgraues. Bei den Marken haben die Österreicher eine klare Präferenz für deutsche Hersteller: Volkswagen führt vor BMW, Audi und Mercedes-Benz. Auf Platz fünf liegt Ford als einzige außereuropäische Marke.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top