Facelift für den Chrysler Pacifica

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der Chrysler Pacifica bekommt für das Modelljahr 2021 ein Facelift und jede Menge neuer Technik spendiert.

Mit dem Pacifica hat Chrysler nach wie vor einen interessanten Minivan im Programm, der sich in vielen Dingen von anderen Modellen dieser Klasse abhebt.

(c) Chrysler

Für das neue Modelljahr hat Chrysler den Pacifica noch interessanter gemacht und ihn optisch wie technisch deutlich verfeinert.

Zu erkennen ist er vor allem an den neuen LED-Scheinwerfern, die jetzt serienmäßig an Bord sind. Auch die Heckleuchten mit durchgängigem Leuchtband sind ein Merkmal des neuen Modelljahrgangs.

(c) Chrysler

In Summe wirkt der überarbeitete Pacifica deutlich moderner und dynamischer. Auch im Innenraum zeigt sich der Minivan leicht verändert, Highlight ist das neue UConnect 5 Infotainmentsystem mit 10,1″-Touchscreen.

(c) Chrysler

Im Vergleich zum vorherigen UConnect-System bietet die neue Generation eine noch bessere Vernetzung und ein moderneres Design.

(c) Chrysler

Ebenfalls neu sind USB C-Lademöglichkeiten, eine Wireless Charging-Möglichkeit, ein Harman Kardon Soundsystem und ein neues Infotainmentsystem für die Fondpassagiere.

(c) Chrysler

Der neue Pacifica ist auch erstmals in Kombination mit einem Allradantrieb verfügbar, zudem gibt es mit der Ausstattungslinie “Pinnacle” eine besonders luxuriös ausgestattete Version des Vans.

(c) Chrysler

Geblieben ist die Wahl bei den Motoren, der Pacifica steht nach wie vor mit dem 3,6 Liter-Pentastar-Motor oder als Plug-in-Hybrid zur Wahl. Erweitert zeigt sich die Sicherheitsausstattung, die unter anderem einen adaptiven Tempomat mit Stop & Go-Funktion oder einen Spurhalteassistenten bietet.

In Amerika geht der neue Pacifica-Jahrgang im Sommer 2020 an den Start.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top