Audi 1990 vs 2020

Im Jahr 1990 hat Audi über eine recht überschaubare Modellpalette verfügt, heute gibt es eine Fülle neuer Modellreihen, dennoch ist nicht alles bei Audi rosig.

Vor 30 Jahren war Audi eine äußerst innovative Marke, deren Slogan „Vorsprung durch Technik“ auch wirklich viel Bedeutung hatte.

(c) Audi

Audi war Pionier bei vollverzinkten Karosserien, und im Jahr 1990 hat mit dem neuen Audi 100 C4 auch der TDI-Motor Einzug gehalten, der den Selbstzünder in Personenfahrzeugen salonfähig gemacht hat. Aber auch der quattro-Allradantrieb von Audi hat dem Allradantrieb zum Durchbruch verholfen.

Im Laufe der letzten 30 Jahre hat Audi eine Fülle neuer Modellreihen auf den Markt gebracht, die Innovationen sind aber auf der Strecke geblieben.

(c) Audi

Viele Modelle sind nur noch teure Kopien von VW-, Seat- und Skoda-Modellen, wodurch Audi an Format verloren hat.

Für uns hat sich Audi daher in den letzten 30 Jahren nicht wirklich weiterentwickelt, zwar gibt es viel mehr Modellreihen, jedoch nicht mehr die feinen Innovationen, die man früher von Audi gewohnt war.

(c) Audi

Hier ein Überblick, welche Modellreihen 1990 erhältlich waren und welche Modellreihen es heute gibt:

Audi-Modelle 1990:

– Audi 80

– Audi 80 Avant

– Audi 90

– Audi 90 Avant

– Audi 100

– Audi 100 Avant

– Audi 200

– Audi 200 Avant

– Audi V8

– Audi Coupé

– Audi Quattro

Audi-Modelle 2020:

– Audi A1

– Audi A3 Sportback

– Audi A3 Limousine

– Audi A3 Cabrio

– Audi A4

– Audi A4 Avant

– Audi A5 Coupé

– Audi A5 Sportback

– Audi A5 Cabrio

– Audi A6

– Audi A6 Avant

– Audi A7

– Audi A8

– Audi Q2

– Audi Q3

– Audi Q3 Sportback

– Audi Q5

– Audi Q7

– Audi Q8

– Audi TT Coupé

– Audi TT Roadster

– Audi R8 Coupé

– Audi R8 Roadster

– Audi e-tron

– Audi e-tron Sportback

Es gibt also für jeden Geschmack im Jahr 2020 den passenden Audi, preislich sind die Modelle aber drastisch über den Preisen der Konzernbrüder angesiedelt, wodurch einige Modellreihen auch beim Verkauf schwächeln. So liegt Audi am Heimatmarkt in Deutschland 2019 auch hinter den zwei anderen Premium-Herstellern Mercedes und BMW.

Hier einige Fotos der Audi-Modellreihen von 1990 und 2020:

Werbung
Impressum