Lexus LC 500 Cabrio geht in Serie

Auf der Auto Show in Los Angeles hat Lexus jetzt die Serienversion des LC 500 Convertible präsentiert.

Im Jänner hat die offene Version des Lexus LC 500 noch als Concept Car ihre Premiere gefeiert, jetzt präsentierte Lexus die Serienversion.

(c) Lexus

Das sportliche Coupé von Lexus wird ab Mitte 2020 auch in einer Cabrio-Version erhältlich sein. Optisch zeigt sich der LC 500 Convertible dabei ebenso dynamisch wie das Coupé.

Der Entfall des festen Dachs verleiht dem Zweisitzer eine gänzlich neue Linie. Der Innenraum entspricht dabei weitgehend jenem des Coupés. Das Verdeck kann bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h betätigt werden.

(c) Lexus

Beim Antrieb bleibt der bewährte V8 mit 475 PS erhalten, die Schaltung erfolgt über eine 10-Gang-Automatik. Die Kraft wird auf die Hinterräder übertragen.

(c) Lexus

Zum Start des Lexus LC 500 Convertible wird es eine auf 100 Stück limitierte „Inspiration Series“ geben, die in einem speziellen Blau gehalten ist.

 

Werbung
Impressum