Chevrolet zeigt E-10 Concept auf der SEMA

Chevrolet hat auf der SEMA in Las Vegas ein ganz besonderes Elektro-Concept-Car gezeigt.

Ein wahrer Eyecatcher auf der SEMA 2019 in Las Vegas ist sicher der Chevrolet E-10 Concept. Chevrolet hat ein C-10 Pickup von 1962 zu einem modernen Elektroauto umgebaut.

(c) Chevrolet

Optisch ist dabei der Stil des C-10 erhalten geblieben, dennoch ist er ganz neu aufgebaut und mit moderner Technik, bis hin zu LED-Scheinwerfern ausgerüstet.

Die Technik hat der Oldie mit E-Antrieb vom Bolt EV übernommen, die Leistung des E-Motors liegt jedoch bei 450 PS, womit deutlich mehr Fahrspaß als im Bolt EV zu erwarten ist. Der Sprint von 0 auf 100 km/h erfolgt in unter 5 Sekunden.

(c) Chevrolet

Praktisch am Pickup ist auch, dass auf der Ladefläche genug Platz für die zwei je 60 kWh großen Batterien ist, die ebenfalls vom Bold EV stammen.

Werbung
Impressum