Sonderedition: Abarth 695 70th Anniversario

Zum 70. Geburtstag der Automarke Abarth gibt es jetzt das Sondermodell Abarth 695 70th Anniversario.

Der gebürtige Wiener Karl Abarth, der sich beim Umzug nach Italien in Carlo Abarth umbenannt hat, hat vor 70 Jahren in Mailand die kleine Autoschmiede Abarth gegründet.

(c) FCA

Zum Jubiläum gibt es jetzt den Abarth 695 70th Anniversario, der an dieses denkwürdige Ereignis erinnern soll. Optisch zeigt sich die Sonderedition sehr auffällig.

Für den Einsatz auf der Rennstrecke gibt es einen manuell verstellbaren Heckspoiler und im Innenraum spezielle Sportsitze, die für die Sonderedition gestaltet worden sind.

(c) FCA

Trotz aller Sportlichkeit kommt auch der Komfort nicht zu kurz, dafür gibt es das Uconnect-Infotainmentsystem mit 7″-Touchscreen und DAB-Digitalradio an Bord.

(c) FCA

Beim Antrieb setzt man auf den bewährten 1,4 Liter-Turbo-Benziner mit 180 PS Leistung. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 6,7 Sekunden.

Einen Preis hat man noch nicht verraten, das Sondermodell ist jedoch auf nur 1.949 Exemplare limitiert.

 

 

Werbung
Impressum