Bestellstart für den neuen Nissan Juke

Ab sofort kann die zweite Generation des Nissan Juke bestellt werden, die Auslieferung startet im Dezember 2019.

Die zweite Generation des Nissan Juke zeigt sich deutlich moderner, und die geschliffenen Kanten lassen ihn noch dynamischer als bisher wirken.

(c) Nissan

Bestellungen kann man ab sofort tätigen, während einem Nissan bei der Motorisierung keine Wahl lässt, gibt es bei den Ausstattungen gleich fünf verschiedene Möglichkeiten.

Die Basisversion des 117 PS starken City-SUV startet bei 19.180,- Euro in der Ausstattungslinie „Visia“. Hier sind schon Voll-LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten, Tempomat, Klimaanlage, Sportsitze, ein Fernlichtassistent, ein Audiosystem und ein aktiver Spurhalteassistent mit an Bord.

(c) Nissan

Beim ab 21.690,- Euro teuren Juke in Acenta-Ausführung kommen noch 17″-Alufelgen, das Nissan Connect Infotainment mit Navigation und 8″-Touchscreen, der iKey, LED-Nebelscheinwerfer, eine elektrische Parkbremse und eine Einparkhilfe hinten hinzu.

(c) Nissan

Teuerstes Modell ist der Juke N-Design DCT um 28.600,- Euro, der mit einem besonders sportlichen Auftritt überzeugen soll.

Werbung
Impressum