85 Jahre Skoda Superb

Vor 85 Jahren hat Skoda erstmals die Modellbezeichnung Superb präsentiert, im Jahr 2001 ist die Modellbezeichnung zu neuem Leben erweckt worden.

Im Jahr 1934 hat Skoda die Modellbezeichnung Superb eingeführt, um auf die hohe Qualität und den Komfort seiner bislang lediglich als Skoda 640 genannten Modellreihe hinzuweisen.

(c) Skoda

Die reguläre Produktion des Skoda Superb begann im März 1935, angetrieben wurde die Luxuslimousine von einem 2,5 Liter-6-Zylinder mit 55 PS (40 kW).

Skoda hat die Superb-Baureihe im Jahresrhythmus leicht adaptiert, bis die Produktion im Jahr 1949 aus politischen Gründen endete.

(c) Skoda

Erst im Jahr 2001 hat der Name Superb ein Comeback gefeiert. Auch in der Neuzeit hat wieder das Topmodell von Skoda den Namen bekommen.

Werbung
Impressum