Skoda präsentiert Scala Monte Carlo auf der IAA

Mit dem Scala Monte Carlo präsentiert Skoda eine sportlich orientierte Ausstattungslinie seines neuen Kompaktmodells auf der IAA.

Skoda erweitert die Angebotspalette des neuen Scala um eine sportliche Ausstattungslinie. Der Scala Monte Carlo kann sich mit schwarzen Elementen, Voll-LED-Scheinwerfern und einer überarbeiteten Frontschürze von den anderen Modellen abheben.

(c) Skoda

Serienmäßig sind auch spezielle 17″-Alufelgen, auf Wunsch gibt es aber auch 18″-Alufelgen. Zusätzlich gibt es am Heck auch einen schwarzen Heckdiffusor und Voll-LED-Heckleuchten.

Der Innenraum kann mit Sportsitzen mit roten Zierelementen und speziellen Dekorleisten sowie roten Kontrastziernähten aufwarten.

(c) Skoda

Die Ausstattungslinie Monte Carlo soll mit allen Motoren der Baureihe kombinierbar sein, Preise hat Skoda noch keine verraten, der Marktstart ist für das vierte Quartal 2019 geplant.

Werbung
Impressum