Premiere für den Ferrari 812 GTS

Mit dem 812 GTS bringt Ferrari den leistungsstärksten Serien-Spider auf den Markt und das Retractable Hardtop zurück in die Modellpalette.

Der Ferrari 812 GTS ist die Spider-Version des 812 Superfast, die Abkürzung GTS stand dabei schon immer für die Ferrari-Modelle mit abnehmbarem Dachteil.

(c) Ferrari

Bei der neuen Generation öffnet sich das Dach bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h in nur 14 Sekunden automatisch. Eine elektrische Heckscheibe kann dabei als Windstop eingesetzt werden.

Wer die volle Leistung des V12 abruft, wird sicher auch viel Wind verspüren. Die Leistung liegt bei 800 PS (588 kW), und der Motor liefert ein maximales Drehmoment von 718 Nm.

(c) Ferrari

In unter drei Sekunden soll man aus dem Stand heraus Tempo 100 km/h erreichen, in 8,3 Sekunden zeigt der Tacho 200 km/h an. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 340 km/h.

(c) Ferrari

Der Innenraum zeigt sich sportlich und luxuriös zugleich, auf der Beifahrerseite zeigt der Schriftzug „812 GTS“ sofort in welchem Fahrzeug man sitzt. Preis hat Ferrari noch keinen verraten.

 

Werbung
Impressum