Renault elektrisiert den R4

Renault lässt den Klassiker R4 „Plein Air“ als Showcar mit E-Antrieb wieder aufleben.

Zum zehnten Geburstag des R4-Fan-Festivals „4L International“ präsentierte Renault jetzt eine rein elektrische Neuauflage des von 1968 bis 1971 gebauten Open-Air-Modells des R4.

(c) Renault Communications

Statt des 845 ccm Verbrennungsmotors kommt aber der E-Antrieb des Renault Twizy zum Einsatz. Die Batterie hat man dort platziert, wo früher die Rückbank war.

So wird der R4 zum elektrisierten Zweisitzer, jedoch nur als Showcar und nicht als wirkliche Neuauflage für die Serienproduktion.

(c) Renault Communications

Großen Erfolg hatte das Original jedoch auch nicht, der R4 Plein Air ist nur insgesamt 563-mal gebaut worden.

(c) Renault Communications

International bekannt wurde der R4 Plein Air aber als Shuttlefahrzeug der Weltausstellung 1968 in Montreal.

Werbung
Impressum