Neu: Honda Pilot Black Edition

Der Honda Pilot wird für das neue Modelljahr auch in einer Black Edition auf den Markt kommen.

In Nordamerika ist der Honda Pilot ein beliebter SUV, der oberhalb des CR-V positioniert ist und damit dem amerikanischen Geschmack mehr entspricht.

(c) Honda

Optisch ist der Pilot dem CR-V recht ähnlich, vor allem im Bereich der Frontpartie. Um dem großen Offroader mehr sportlichen Glanz zu verleihen, hat Honda jetzt den Pilot als Black Edition präsentiert.

Wie der Name schon unschwer zu erkennen gibt, ist diese Version ganz in Schwarz gehalten, bis hin zu Kühlergrill und Leichtmetallfelgen.

Die „Crystal Black Pearl“-Lackierung ist dabei exklusiv für dieses Modell verfügbar, und auch die 20″-Alufelgen sind speziell für die Black Edition gestaltet worden.

(c) Honda

Sehr nobel zeigt sich auch der Innenraum, dessen schwarze Ledersitze über weinrote Konstrastbereiche verfügen. Zudem ist ein „Black Edition“-Schriftzug auf den Rückenlehnen eingestickt.

Der Pilot Black Edition ist ausschließlich mit Allradantrieb und 9-Gang-Automatik ab 49.620,- US$ erhältlich.

Werbung
Impressum