Premiere für BMW M8 Coupé und Cabriolet

Mit dem M8 rundet BMW die 8er-Reihe nach oben hin ab, neben Coupé und Cabriolet kann man auch zwischen zwei Leistungsstufen wählen.

Die neue Generation der 8er-Reihe wird ab Herbst auch wieder als M-Version erhältlich sein, diesmal können die Kunden sogar zwischen zwei Leistungsstufen wählen.

(c) BMW

Der V8 M TwinPower Turbo wird im M8 Coupé und M8 Cabriolet standardmäßig über 600 PS (441 kW) verfügen. Als Alternative gibt es die Competition-Modelle mit 625 PS (460 kW) Leistung.

Alle Versionen verfügen über das 8-Gang M Steptronic Automatikgetriebe und den M xDrive Allradantrieb. Der Fahrer kann dabei drei Modi des Allradantriebs wählen: 4WD, 4WD Sport und 2WD, letzterer ist bei deaktiviertem DSC wählbar.

(c) BMW

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen im M8 Coupé 3,3 Sekunden, im M8 Cabriolet 3,4 Sekunden. Die Competition-Versionen sind um jeweils 0,1 Sekunden flotter.

(c) BMW

Luxuriös uns sportlich zugleich zeigt sich der Innenraum, der mit M Sportsitzen mit feinstem Lederbezug und M-spezifischen Ausstattungsdetails aufwarten kann. Einen Preis hat BMW noch nicht verraten, der Start ist für Oktober 2019 geplant.

Werbung
Impressum