Facelift für den Renault Koleos

Für das neue Modelljahr hat Renault dem Koleos ein dezentes Facelift und einige technische Neuerungen spendiert.

Der Koleos ist der größte SUV im Renault-Programm und wird für das neue Modelljahr im Detail aufgewertet. Optisch zu erkennen ist der neue Jahrgang an einem neuen Kühlergrill und einer über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufenden Chromleiste in der Frontschürze.

(c) Renault Communications

Ein neu gestalteter Unterfahrschutz vorne und hinten soll den Koleos auch abseits befestigter Straßen weiter voran bringen. Neue 18″-Alufelgen runden den neuen Look weiter ab.

Mehr Sparsamkeit versprechen die zwei neuen Motoren für den Koleos, die ausschließlich mit dem CVT-Getriebe X-tronic kombiniert sind. In der Version mit Frontantrieb kommt der neue Blue dCi 150 zum Einsatz.

(c) Renault Communications

Wer auf Allradantrieb nicht verzichten möchte, muss zum Blue dCi 190 4WD greifen. Beide Motoren sollen mehr Effizienz als die Vorgängermotoren bieten und verfügen über einen SCR-Katalysator.

(c) Renault Communications

Für mehr Komfort sollen auch neue Vordersitze sorgen, die auf Wunsch auch eine Massagefunktion bieten. Im Fond gibt es erstmals auch eine in der Neigung verstellbare Rückbanklehne. Bestellungen sollen ab Juli 2019 möglich sein.

Werbung
Impressum