Neue Modelle von Buick

Buick hat jetzt die neue Generation des Encore, den Velite 6 MAV, sowie ein Concept Car präsentiert.

Die Marke Buick ist für General Motors der wichtigste Brand am chinesischen Markt. Während der traditionsreiche Hersteller am Heimatmarkt in den USA immer mehr an Bedeutung verliert, geht das Geschäft in China ausgezeichnet.

(c) Buick

Mit den neuen Encore bringt Buick einen kompakten SUV auf den chinesischen Markt, der sich vom Vorgänger deutlich abhebt. Der Encore war bislang die US-Version des Opel Mokka.

Zusätzlich hat Buick mit dem Encore GX auch erstmals eine Langversion des kompakten SUV im Programm, der die Chinesen noch mehr ansprechen soll. Immerhin sind Langversionen in China in jeder Fahrzeugklasse sehr beliebt.

(c) Buick

Mit dem Velite 6 MAV bringt Buick gleich zwei Versionen eines neuen Crossover-Modells auf den Markt. Der Velite 6 soll den Velite 5, der eine leicht adaptierte Version des Chevrolet Volt ist, ablösen.

(c) Buick

Der Velite 6 MAV soll sowohl als rein elektrisches Modell, als auch als Plug-in-Hybrid erhältlich sein. Die Zusatzbezeichnung „MAV“ steht für „Multi-Activity-Vehicle“.

(c) Buick

Noch etwas Geduld müssen die Chinesen haben, bis der GL8 Avenir Concept erhältlich sein wird. Der geräumige Van soll in der Neuauflage noch mehr Luxus bieten.

(c) Buick

Optisch wirkt der GL8 Avenir dabei sehr elegant und sportlich zugleich. Die erste Generation des GL8 ist erst 2016 gestartet, dennoch kann man davon ausgehen, dass die neue Generation nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Werbung
Impressum