Brabus 800 Widestar auf G 63 AMG-Basis

Brabus hat jetzt auf Basis des Mercedes-AMG G 63 den Brabus 800 Widestar präsentiert.

Auf Basis der neuen G-Klasse ist jetzt der Brabus 800 Widestar entstanden. Die Breitversion der G-Klasse von Brabus ist optisch eine mächtige Erscheinung.

(c) Brabus

Der bullige Auftritt passt gut zum sportlichen Offroader, der mit 23″-Schmiederädern und jeder Menge weiterer optischer Änderungen vorfährt.

Auch im Innenraum haben die Tuning-Spezialisten das Fahrzeug nochmals luxuriöser gemacht und mit feinstem Leder ausgestattet.

(c) Brabus

Natürlich hat man auch bei der Leistung nachgeholfen und dem ohnedies nicht schwachen AMG G 63 nochmals mehr PS heraus gelockt.

(c) Brabus

Die Brabus-Variante hat bis zu 800 PS und beschleunigt in nur 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 240 km/h limitiert.

Brabus hat auch Fahrwerk, Bremsen und alle anderen Systeme der Leistung entsprechend angepasst.

Werbung
Impressum