Limited Edition: Brabus 700 4×4-2

In einer Auflage von nur zehn Fahrzeugen entsteht der Brabus 700 4x4² in den Farben Schwarz und Weiß.

Auf Basis des Mercedes G 63 der Modellreihe W 463 entsteht bei Brabus der Brabus 700 4x4², der nicht nur mit seiner Optik die Blicke auf sich zieht.

(c) Brabus

Der Offroader verfügt über eine Bodenfreiheit von 60 cm und zudem über außergewöhnliche Offroad-Fähigkeiten. Außerdem erkennt man ihn an den Carbon-Kotflügelverbreiterungen, einem Dachspoiler und speziellen Brabus-Felgen.

Angetrieben wird der Offroader mit Sportwagen-Genen von einem 5,5 Liter-V8 Biturbo, dessen Leistung dank Brabus Performance Upgrade auf 700 PS (515 kW) erhöht wird.

(c) Brabus

Das maximale Drehmoment liegt bei 960 Nm, und für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 5,0 Sekunden. Durch die Offroad-Bereifung ist die Höchstgeschwindigkeit auf 210 km/h beschränkt.

Wer eines der 10 Exemplare sein Eigen nennen möchte, sollte in Deutschland über 248.710,- Euro verfügen, in Österreich wären durch die höheren Steuern für das gleiche Fahrzeug mindestens 317.680,- Euro fällig.

Werbung