Das neue BMW 8er Cabriolet

BMW hat jetzt auch die offene Version der neuen 8er-Reihe präsentiert, der Marktstart ist für März 2019 geplant.

Als zweite Karosserievariante der neuen 8er-Reihe hat BMW jetzt das 8er Cabriolet präsentiert. Optisch besticht auch der offene Zweitürer mit einer sehr dynamischen Linienführung.

(c) BMW

Das 8er Cabrio bekommt dabei wieder ein klassisches Stoffverdeck, welches sich bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h in jeweils 15 Sekunden öffnen und schließen lässt. Auf Wunsch gibt es auch einen Nackenwärmer in den Kopfstützen.

BMW verspricht auch eine extrem steife Karosserie- und Fahrwerksstruktur mit Verstrebungen im Unterboden. Zum Start wird es das 8er Cabrio in zwei Versionen geben.

(c) BMW

Basismodell ist das 840d xDrive Cabriolet mit 320 PS (235 kW) Dieselmotor. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 5,2 Sekunden.

(c) BMW

Noch flotter ist man im M850i xDrive Cabriolet unterwegs. Der V8 mit 4,4 Liter Hubraum verfügt über eine Leistung von 530 PS (390 kW), und man sprintet in nur 3,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h.

(c) BMW

Beide Modelle sind bis zu 250 km/h schnell unterwegs. Einen Preis hat BMW noch nicht verraten, der Marktstart ist aber rechtzeitig vor dem nächsten Frühling.

Werbung