RAM auf der SEMA 2018

Die Pickup-Marke aus dem FCA-Konzern zeigt auf der Tuning-Show in Las Vegas zwei mit Mopar-Teilen versehene RAM 1500.

Erst seit wenigen Wochen sind die neuen RAM 1500 erhältlich, schon bietet Mopar viele Teile zur Individualisierung der Pickups an.

(c) FCA

Auf der SEMA in Las Vegas zeigt Mopar zwei ganz unterschiedliche Versionen des RAM 1500. Der RAM 1500 Rebel Concept ist ganz auf den Offroad-Einsatz ausgelgt.

Zusatzscheinwerfer und spezielle Offroad-Reifen sind ebenso an Bord wie ein höher gelegtes Fahrwerk und robuste Materialien.

(c) FCA

Ganz auf Luxus getrimmt ist hingegen das zweite Showcar, der RAM 1500 Big Horn „Low Down“. Hier die ist Karosserie tiefer gelegt, und Lackierung und Ausstattung sind ganz auf einen eleganten Auftritt ausgelegt.

Werbung