McLaren präsentiert den neuen Speedtail

Mit dem Speedtail präsentierte McLaren jetzt ein den stärksten und schnellsten McLaren aller Zeiten.

Der neue McLaren Speedtail setzt neue Maßstäbe im Hyper-Car-Segment. Optisch zeigt sich der neue Speedtail in einer ganz neuen Designlinie, die vor allem auf eine gute Aerodynamik ausgelegt ist.

(c) McLaren

Im Vergleich zu anderen McLaren-Modellen wirkt der stärkste McLaren aller Zeiten weniger bullig, soll aber dennoch viel mehr Fahrspaß bieten.

Die Leistung des Hybrid-Sportwagens liegt bei 1.050 PS und soll für atemberaubende Fahrleistungen ausreichen. Wie schnell der McLaren von 0 auf 100 km/h sprintet, hat man leider nicht verraten, aber bis zu Tempo 300 km/h vergehen nur 12,8 Sekunden.

(c) McLaren

Die Höchstgeschwindigkeit des Supersportwagens liegt bei 403 km/h. Natürlich sind auch Fahrwerk, Lenkung und Bremsen der enormen Leistung angepasst worden.

(c) McLaren

Einzigartig zeigt sich der McLaren Speedtail auch im Innenraum. Wie schon beim McLaren F1 sitzt der Fahrer im Speedtail mittig und blickt auf ein digitales Cockpit, das um den Fahrer herum geformt ist.

(c) McLaren

Auf den ersten Blick wirkt der Innenraum wie vom einem Kampfjet. Rechts und links neben dem Fahrer können noch weitere Passagiere mitgenommen werden.

(c) McLaren

Wer jetzt seine Geldbörse zücken möchte, um sich einen McLaren Speedtail zu kaufen, muss an diesem Punkt enttäuscht werden.

(c) McLaren

Die Produktion ist auf 106 Exemplare limitiert, und alle sind schon verkauft. Der Preis liegt bei 1,75 Millionen Britischer Pfund, exkl. Steuern.

(c) McLaren

In Österreich hätte man also 2.987.959,57 Euro über den Ladentisch wandern lassen müssen, um den McLaren Speedtail auf die Straße zu bringen.

Werbung