Europapremiere für den Bugatti Divo

Am Pariser Autosalon hat der neue Bugatti Divo seine Europapremiere gefeiert.

Mit dem Divo hat Bugatti sein Spielzeug für Superreiche nun auch in Europa vorgestellt. Der Sportwagen ist dabei auf nur 40 Exemplare limitiert, die schon alle verkauft sind.

(c) Bugatti

Der Listenpreis liegt bei 5 Millionen Euro exkl. Steuern, durch die geringe Auflage dürfte er aber dennoch einiges an Potenzial zur Wertsteigerung haben.

Für viel Fahrspaß sorgt ein 1.500 PS starker 8-Liter W16-Motor, der den Supersportler bis zu 380 km/h schnell macht. Im Vergleich zum Chiron ist der Divo auch etwas leichter.

(c) Bugatti

Die ersten Exemplaren sollen 2020 an die Kunden ausgeliefert werden.

Werbung