Nissan und Italdesign zeigen GT-R Prototyp

Der Nissan GT-R und Italdesign feiern gemeinsam ihren 50. Geburtstag und präsentieren eine ganz besondere Version des Nissan GT-R.

Zur Feier des 50. Geburtstags haben sich Nissan und Italdesign zusammen geschlossen und den Nissan GT-R50 by Italdesign vorgestellt.

(c) Nissan/Italdesign

Das Design stammt dabei von Italdesign und zeigt eine sehr moderne Interpretation des aktuellen Nissan GT-R, der dabei neueste Technik, wie die schmalen LED-Scheinwerfer, mit Retro-Elementen, wie etwa dem Heckdesign, verbindet.

Auch der Innenraum wurde geändert und zeigt sich sportlich, hochwertig und modern zugleich. Goldene Akzente an der Instrumententafel sollen den Prototypen zusätzlich aufwerten.

(c) Nissan/Italdesign

Bei der Leistung haben die Nismo-Ingenieure nochmals alles aus dem bewährten 3,8 Liter-6-Zylinder-Triebwerk heraus geholt. Die Leistung des GT-R50 by Italdesign liegt bei 720 PS (530 kW) und soll für atemberaubende Fahrleistungen sorgen.

(c) Nissan/Italdesign

Diesmal kann die Kooperation zwischen Nissan und einer italienischen Firma also als sehr gelungen bezeichnet werden, anders als in den 80er-Jahren mit dem Alfa Romeo Arna, der die anfällige Technik von Alfa und das langweilige Design des Nissan Cherry vereint hat.

Werbung