Der neue Aston Martin DBS Superleggera

Mit dem neuen DBS Superleggera hat Aston Martin jetzt ein neues Topmodell mit über 700 PS Leistung präsentiert.

Für jene, denen ein Aston Martin bislang nicht schnell genug war, gibt es jetzt den neuen DSB Superleggera. Schon optisch hebt sich das neue Topmodell vom normalen DBS ab.

(c) Aston Martin

Die geänderte Front- und Heckschürze vermitteln einen noch dynamischeren Look, ohne dass die elegante Linienführung beeinträchtigt wird.

Auch der Innenraum zeigt sich nochmals exklusiver und kann mit einer hochwertigen Lederpolsterung mit roten Kontrastnähten aufwarten.

(c) Aston Martin

Das Highlight des Aston Martin DBS Superleggera ist aber sicher der 5,2 Liter-V12 mit einer Leistung von 725 PS. Zwischen 1.800 und 5.000 U/Min steht ein maximales Drehmoment von 900 Nm bereit.

(c) Aston Martin

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 3,4 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 340 km/h. Geschaltet wird serienmäßig über eine 8-Gang-Automatik.

Wer ab dem dritten Quartal 2018 einen Aston Martin DBS Superleggera in Empfang nehmen möchte, der sollte in Österreich über rund 418.000,- Euro verfügen, in Deutschland kommt er auf 327.244,- Euro.

Werbung
Impressum