Infiniti und Pirelli arbeiten an „Project Black S“

Mit dem „Project Black S“ entwickelt Infiniti eine neue Performance-Linie für seine Modellpalette, Pirelli soll dazu die passenden Reifen liefern.

Im Rahmen des Grand Prix von Kanada haben Infiniti und Pirelli ihre Partnerschaft beim „Project Black S“ bekannt gegeben.

(c) Infiniti

Mit dem „Project Black S“ entwickelt Infiniti eine neue Performance-Linie für seine Serienfahrzeuge, die Technologien aus der Formel 1 erhalten sollen.

Pirelli soll dabei ganz auf das Fahrzeug abgestimmte Hochleistungsreifen liefern. Der P Zero Reifen soll auch als „Coloured Edition“ erhältlich sein, bei dem die Flanken farbig markiert sind.

(c) Infiniti

Die Reifen sollen die zukünftigen Infiniti-Performance-Modelle perfekt auf der Straße halten und auch auf der Rennstrecke für gute Rundenzeiten sorgen.

 

Werbung
Impressum