Skoda präsentiert Vision E in Shanghai

Auf der Auto Shanghai 2017 wird Skoda die Elektro-Studie „Vision E“ präsentieren.

Mit dem Vision E präsentiert Skoda auf der Auto Shanghai erstmals ein rein elektrisch betriebenes Modell und gibt damit einen ersten Ausblick auf die zukünftige E-Auto-Flotte der Marke.

(c) Skoda

Bis zum Jahr 2025 sollen von Skoda fünf Elektrofahrzeuge in verschiedenen Segmenten erhältlich sein. Im Jahr 2019 soll mit dem Superb Plug-in-Hybrid dabei das erste Plug-in-Hybrid-Modell der Marke auf den Markt kommen.

Der Skoda Vision E zeigt, wie ein SUV-Coupé mit rein elektrischem Antrieb aussehen könnte, das Design ist dabei eine gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Designlinie.

(c) Skoda

Angetrieben wird der 464,5 cm lange Elektro-SUV von zwei E-Motoren, die eine Systemleistung von 225 kW erreichen. Die Batterien sollen eine Reichweite von 500 Kilometern ermöglichen.

(c) Skoda

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h, die Kraftübertragung erfolgt auf alle vier Räder, um jederzeit optimale Traktion zu bieten.

Teilen:
  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
Teilen:
Werbung
Impressum