Neue Skoda Superb Business-Modelle ab sofort bestellbar

Ab sofort bietet Skoda sein Flaggschiff auch in zwei verschiedenen Business-Versionen mit einem Preisvorteil von bis zu 3.800,- Euro an.

Skoda erweitert die Superb-Modellpalette um zwei Business-Modelle, die mit einer erweiterten Ausstattung zum Sonderpreis erhältlich sind. Beim Superb Ambition Business liegt der Preisvorteil bei bis zu 2.630,- Euro.

(c) Skoda

(c) Skoda

Zusätzlich zur Ambition-Serienausstattung verfügt das Business-Modell über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein 4-Speichen-Multifunktions-Lederlenkrad und Parksensoren hinten. Das günstigste Modell startet als Limousine bei 26.910,- Euro, der Superb Combi startet ab 28.290,- Euro.

Noch luxuriöser präsentiert sich dann der Superb Elegance Business, der bis zu 3.800,- Euro Preisvorteil bietet. Mit an Bord sind noch 18″-Leichtmetallfelgen, eine Lederausstattung, Bi-Xenon-Scheinwerfer, das Radio/Navigationssystem Amundesn+, der Parklenk-Assistent, beheizbare Vorder- und Rücksitze sowie abgedunkelte Heckscheiben.

Die Limousine ist ab 31.610,- Euro verfügbar, der Combi steht ab 33.110,- Euro bereit. Zusätzlich kann der Superb Combi auch noch ab 1.627,92 Euro um das „Scout“-Paket erweitert werden, für den Superb Combi Elegance Business steht zudem auch noch das „Open Air“-Paket ab 1.002,96 Euro zur Verfügung, welches unter anderem ein Glasschiebedach und ein schlüsselloses Start- und Schließsystem beinhaltet.

Werbung
Impressum