Preise für den Skoda Octavia Combi 4×4 stehen fest

Ab sofort kann auch die Allradversion des Skoda Octavia Combi bestellt werden, das günstigste Modell startet ab 26.090,- Euro.

Der Skoda Octavia Combi 4×4 kann ab sofort bestellt werden. Der Allradantrieb auf Basis einer Haldex-Kupplung der fünften Generation ermöglicht es auch abseits befestigter Straßen, voran zu kommen.

(c) Skoda

(c) Skoda

Die Allrad-Modelle sind in den Ausstattungslinien Ambition oder Elegance erhältlich, bei der Motorisierung können die Kunden zwischen dem 1,8 TSI mit 180 PS (132 kW), dem 1,6 TDI mit 105 PS (77 kW) oder dem 2,0 TDI mit 150 PS (110 kW) wählen.

Bei den Diesel-Motoren ist serienmäßig ein manuelles 6-Gang-Getriebe verbaut, der Benziner verfügt über ein 6-Gang-DSG-Getriebe und ist ausschließlich in der Elegance-Ausführung erhältlich.

Der 1,6 TDI 4×4 startet als Ambition bei 26.090,- Euro; in Elegance-Ausführung sind 28.110,- Euro fällig. Wer den 150 PS Diesel möchte, sollte bei der Ambition-Ausführung mit mindestens 27.990,- Euro und bei Elegance mit 30.010,- kalkulieren. Das Topmodell, der 1,8 TSI 4×4 DSG Elegance, kommt auf 31.760,- Euro.

Ebenfalls ab sofort bestellbar sind zwei neue Motorisierungen für Limousine und Kombi. Der 1,4 TSI mit 140 PS und 7-Gang-DSG ist ab 24.990,- (Limousine)  bzw. 25.940,- Euro (Combi) erhältlich. Für den österreichischen Markt interessant ist die zweite Motoren-Neuheit, der 1,6 TDI Mit 90 PS und 5-Gang-Schaltgetriebe, der ab 20.780,- Euro (Limousine) bzw. 21.730,- Euro (Combi) zu haben ist.

Werbung