Renault Twizy jetzt bestellbar

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Ab sofort kann man den rein elektrisch betriebenen Cityflitzer Renault Twizy bestellen.

Das dritte Elektrofahrzeug von Renault wird ab April zum Einstiegspreis von 6.990,- Euro ausgeliefert. Zum Kaufpreis muss man jedoch noch die monatliche Miete für die Lithium-Ionen-Akkus hinzu rechnen, die sich je nach Laufzeit und Laufleistung ab 50,- Euro pro Monat zu Buche schlagen.

(c) Renault

Das völlig neu entwickelte Fahrzeugmodell für den Innenstadtverkehr bietet zwei Personen Platz und steht in zwei Varianten zur Wahl. Zum einen gibt es den Twizy 45 mit 5,5 PS (4 kW) und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, dieser kann mit dem Mopedausweis schon ab 16 Jahren gefahren werden.

Alternativ kann man auch den Twizy 80 ordern, der in der Standardausführung 18 PS (13 kW) hat und bis zu 80 km/h schnell ist. Die Reichweite der 6,1 kWh großen Batterie soll bei rund 100 Kilometer liegen.

[adsense_id=“46″]

Für den Spurt von 0 auf 45 km/h benötigt der Twizy 45 rund 9,9 Sekunden, der Twizy 80 schafft die gleiche Geschwindigkeit in 6,1 Sekunden. So soll man den 2,3 Meter langen und 1,2 Meter breiten Twizy flott durch die Stadt bewegen können.

(c) Renault

Bei der Ausstattung haben die Kunden die Wahl zwischen Urban, Color und Technic. Zur Serienausstattung aller Varianten zählt ein längs einstellbarer Fahrersitz, ein abschließbares 31-Liter-Gepäckfach hinter dem Rücksitz, eine beheizbare Frontscheibe (Twizy 80) und zwei Handschuhfächer.

(c) Renault

Ebenfalls mit an Bord ist ein 3-Meter-Ladekabel mit Schuko-Stecker in der Frontverkleidung, welches zum aufladen der Akkus nötig ist. Für die Sicherheit sorgen ein Fahrerairbag und ein 4-Punkt-Sicherheitsgurt für den Fahrer, bzw. ein 3-Punkt-Sicherheitsgurt für den Rücksitz.

(c) Renault

Wer sich für den Twizy 80 in Basisausstattung „Urban“entscheidet muss 7.690,- Euro einkalkulieren. Der Twizy 80 Technic schlägt sich dann mit 8.490,- Euro zu Buche und verfügt noch zusätzlich über eine Effektlackierung, eine Gummibodenmatte, einen Handschufachdeckel und Dach im Carbon-Dekor, Leichtmetallräder und weiteren Dekorelementen im Innenraum.

Bildergalerie: Renault Twizy jetzt bestellbar
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top