Bentley Flying Spur „Series 51“

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem Modelljahrgang 2012 bietet Bentley nun auch für den Flying Spur und Flying Spur Speed die Series 51-Designoptionen an.

Die neuen Flying Spur-Modelle können jetzt mit 14 verschiedenen Designelementen der „Series 51“ geordert werden. Damit kann der noble Brite noch exklusiver gestaltet werden. In einer Preisregion, wo Geld keine Rolle spielt, gilt es, zumindest ein so individuell wie möglich gestaltetes Auto zu fahren.

(c) Bentley

Bentley kann mit der Series 51 diesem Wunsch folgen und durch die unzähligen Farb-, Leder-, Holz-, und Ausstattungskombinationen einen Bentley nach Maß schneidern. Es gibt die Series 51-Optionen natürlich sowohl für den Flying Spur, als auch den 322 km/h schnellen Flying Spur Speed.

[adsense_id=“9″]

Für das neue Modelljahr gibt es aber auch ein neues Infotainment-System mit 8″-Touchscreen-Monitor und 30 GB Festplatte. Das System verfügt natürlich auch über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, i-Pod Anschlussmöglichkeit und ein Navigationssystem mit dynamischer Führung.

(c) Bentley

Erhältlich sind die neuen Bentley Flying Spur MY 2012, inkl. der Series 51-Designoptionen ab März 2011. Ab diesen Zeitpunkt werden auch die neuen Supersports Coupe- und Cabrio-Modelle verfügbar sein.

(c) Bentley

Bildergalerie: Bentley Flying Spur „Series 51“
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top